Gruppenreisen nach Brüssel und Straßburg

Offizielle Besuchergruppen

Zweimal im Jahr biete ich interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Hamburg die Möglichkeit, an einer Informationsfahrt zum Europäischen Parlament in Brüssel oder in Straßburg teilzunehmen, um meine Arbeit im Parlament, sowie die dort ansässigen EU-Institutionen näher kennenzulernen.

Die dreitägigen Reisen werden von meinem Hamburger Büro organisiert und vom Europäischen Parlament bezuschusst. Da die Bezuschussung nicht alle Kosten abdeckt, müssen alle Teilnehmer einen Eigenbeitrag zahlen, der für jede Reise neu festgelegt wird.

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage und der begrenzten Teilnehmerkontingente kann ich Interessierten nur die Teilnahme an einer Reise ermöglichen - entweder nach Brüssel oder nach Straßburg.

Die Plätze für 2017 und 2018 sind bereits aufgrund der großen Nachfrage vergeben.

Im Jahr 2019 werde ich wieder eine Fahrten zum Europäischen Parlament anbieten. Melden Sie sich bei Interesse ab Juni 2018 bitte bei meiner Mitarbeiterin Ana Julia Kuschmierz im Hamburger Büro und lassen Sie sich vormerken!

Kontakt

Ana Julia Kuschmierz
Telefon +49 40 280 955 82
europa(at)knut-fleckenstein.eu

Selbstorganisierte Besucherfahrten

Interessierte Bürgerinnen und Bürger (individuelle Personen, organisierten Gruppen, Schulklassen, Studienreisende etc.) können das Europäische Parlament auch eigenständig besuchen. Dazu müssen sie nicht notwendigerweise von einem Abgeordneten eingeladen werden. 

Sie können jederzeit Einblicke in die Arbeit des Europäischen Parlaments in Brüssel oder Straßburg erhalten. Alle erforderlichen Informationen zu den Möglichkeiten eines Parlamentsbesuchs sind unter dem folgenden Link für Sie zusammengestellt:  

http://www.europarl.europa.eu/visiting/de/

Kontakt: E-Mail: visiteuroparl.europa.eu

Gerne nehme ich mir Zeit, Sie im Rahmen eines Gruppenbesuchs, einer Studienfahrt oder Klassenreise am Rande ihres Besichtigungsprogramms auf ein persönliches Gespräch zu treffen. Kontaktieren Sie hierzu bitte mein Brüsseler Büro per E-Mail: knut.fleckensteineuroparl.europa.eu

News

Video

Auf griechischen Inseln droht humanitäre Katastrophe

Aus unterschiedlichen Ländern der EU erreichen uns Hilferufe von NGOs aber auch...

Weiterlesen

Facebook News